translate

Canal Sur rettet überraschen Mariló Montero für seinen informativen inmitten der krise des coronavirus

Die moderatorin setzte sich vor der zweiten ausgabe von Channel-Süd-Nachrichten am donnerstag.

Vor fast einem jahr, sprang die nachricht von der rückkehr von Mariló Montero auf Canal Sur. Der journalist drehte so seinen platz in der informativen dienstleistungen der kette autonomen andalusischen, wenn gerade endete seine beurlaubung.

WERBUNG

Nach viele gerüchte über einen neuen raum für die Mariló in der prime-time. Schließlich, im vergangenen oktober, Canal Sur eröffnete eine debatte über aktualität und politische ‘5C’, geführt von der journalistin navarra.

Jedoch, an diesem donnerstag, Mariló Montero kam überraschend an die spitze der zweiten ausgabe von Channel-Süd-Nachrichten, die zeitgleich mit der krise des coronavirus.

WERBUNG

Bisher nicht bekannt war, ob er einen vorübergehenden ersatz von Victoria Romero, der aktuellen moderatorin dieser ausgabe ist oder ob es eine endgültige entscheidung.

Eine rückkehr, die von Mariló Montero, tritt während der amtszeit von Alvaro Zancajo als neuen leiter des informativen Canal Sur. Der journalist hatte an diesem donnerstag ziehen die brust der berichterstattung ist derzeit in der kette.

WERBUNG

«Journalismus, öffentlicher dienst, analyse und alle informationen. Besondere coronavirus von 20.30-22.00 uhr. Wir ändern in @canalsur @CSurNoticias”, schrieb der ehemalige direktor des Kanals, 24h RTVE und ex-moderator von “Antena 3 Noticias’.

UND AUßERDEM:

Share: