translate

Coronavirus: Das gebet von Ana Rosa Quintana zu seinem kind im ausland

Der journalist hat den auftrag, ihren sohn wieder nach hause, mit dem sie überqueren gemeinsam die quarantäne.

Von ‘Das programm von Ana Rosa’, morgen nach dem morgen berichtet wird streng auf alle die neuesten nachrichten über die ausbreitung des coronavirus nutzen, nach Deutschland. Der erste schritt, den gaben aus der morgensendung von Telecinco, war das aufhören mit der öffentlichkeit. Kurz nach, ein teil des teams begann, telearbeit von zu hause aus.

WERBUNG

Aber, Ana Rosa Quintana,die über-journalistin, ist mutter. Und hat gezeigt sie sehr besorgt in diesen tagen von einem seiner söhne. Der junge mann befindet sich studiert außerhalb und Anna Rosa hat sich entschieden, zu gehen, zu suchen, damit die quarantäne zusammen.

So erklärte es selbst diesem freitag, den 13. märz. «Vor dem programm hatte, musste ich etwas tun. Ich bin gegangen, um meinen sohn, er studiert außerhalb und wir haben vereinbart, kommt diese zeit hier mit, was vorgeht, mit mehr ruhe», erklärte die zuschauer des magazins.

WERBUNG

Darüber hinaus ist die journalistin wollte, hat deutlich werden lassen, wird das motto ‘Ich bin daheim’. Ana Rosa wurde versichere ihnen, dass sie nicht denken, ihren sitz nicht aufgeben. «Ich werde nicht das haus verlassen». Und wird die ganze zeit mit ihrem mann und ihren kindern.

UND AUßERDEM:

Share: