translate

Die behauptung, Mila Ximénez über Alejandra Rubio gibt einen überschlag, um ihre beziehung mit Terelu Felder

Im blog der ‘Messwerte’, Mila Ximénez wollte eine lanze brechen von Alejandra Rubio freuen, dass ihre mutter Terelu Felder.

Seit beschlossen wurde, den alarm-status vor der krise im gesundheitswesen des coronavirus, Mila Ximénez befindet sich in geschlossenen systemen in ihrem haus allein. Und, auf die, beeinflusst durch ein herpes zoster. Aber trotzdem, es hat nicht aufgehört zu schreiben in seinem blog für die zeitschrift ‘Liest’.

WERBUNG

Und diese woche hat es vorgezogen, «zu verlassen auf der einen seite die krise der gesundheitsversorgung, in denen wir leben. Ja, ihm all meine unterstützung für die menschen, die ihn von einem leiden sehr schmerzhaft, körperlich und emotional”, beginnt, indem sie die mitarbeiterin von ‘rette mich’

Bei dieser gelegenheit, Mila widmet einige worte zu Alejandra Rubio, der tochter von Terelu. Wer sagt «es scheint, als warteten die steine in den weg, wie ich anfing, zu fuß durch die filmkulissen. Es hatte nicht nur die lupe über sein, wer ich war, sondern auch, weil er dies bedeutete, ziehen die bruderschaft der feinde ihre mutter».

WERBUNG

Der journalist glaubt, dass «der preis, den sie bezahlen, obwohl es mich beruhigt zu sehen, dass sie ist sich bewusst, und wissen sie überspringen die pfützen mit geschick».

«Ich habe mich nie geweigert, die liebe, die ich habe Terelu. Die hatte ich immer trotz unserer rifirrafes am set», gesteht Mila Ximénez. Und deshalb «ich weiß, was sie leiden mit Alejandra in der ersten linie der schlacht. Peo-auch werden sie feststellen, dass unsere töchter manchmal gehen vor unseren ängsten. Uns nie bitten die erlaubnis sobreexponernos – wir-uns und ihnen, auf einmal. Auch können wir sie bitten, sich embocen für uns selbst, unsere kriege».

WERBUNG

Mila, ein treuer verfechter von Alejandra Rubio

«Alejandra ist, springen über das, was erwartet ihr und ist in die u-bahn wollte ich immer hinauf und ließ verbringen, um nicht die bewältigung der abschied von den träumen anderer, die nichts zu tun hatte mit den seinen. Und ich mag sie», gesteht Mila. Auf diese weise kommt in der verteidigung von Alexandria, in einer seiner schwierigsten wochen.

Außerdem glaubt man, dass die enkelin von Maria Theresia Felder «haben den mut, genug, um nicht bis zur ersten fahrt. Jetzt fehlt nur noch auswählen, ein wenig mehr die umgebung, in der verschoben werden soll, ab jetzt».

«Es ist schmerzhaft. Aber sie sollten wissen, dass in dieser zeit, um nicht auf den schlamm, zu vermeiden, haben sümpfe. Und leute, die bereit sind, zu verkaufen, selbst zu einem wrack flohmarkt so sichtbar wieder. Aber was rettet uns vor diesen ist, dass die sternschnuppen leuchten nur die zeit, in contemplaos seinem fall».

Und Mila beendet ihr schreiben mit einer schönen nachricht für Alejandra: «ich Hoffe, dass sie in ruhe und genießen sie ihre tour. Und hier haben sie meine hand, wenn es benötigt wird eines tages».

UND AUßERDEM:

Share: