translate

Kommentar homophobie von Hermann Tertsch (VOX) gegen Jorge Javier Vázquez

Der journalist und abgeordnete für VOX, Hermann Tertsch, hat kritisiert netzwerke Jorge Javier Vázquez nach einer meldung verfolgung der ultrarechten.

An diesem mittwoch, Jorge Javier Vázquez, es war nur eine verschnaufpause auf dem weg und Hilf mir, mit der erlaubnis von ihren leitern, um über eine kampagne der belästigung, beleidigungen und erpressungen , die er immer in ihren sozialen netzwerken. Nach der moderator, war immer nachrichten berichtspflichtigen und, darüber hinaus waren die verbreitung von falschen informationen und manipulierten über ihre person zu machen.

WERBUNG

So, der communicator enthüllte mehr, die war ein opfer von einer descontextualización von einem video, das ihr seit mehreren jahren. «Mischen sie bilder von vor jahren mit aktuellen und sagen ein paar dinge, die ich nie über ältere menschen«, erzählt er. Jorge Javier zögerte nicht, darauf hinweisen, die ultrarechten, wie der urheber dieser ganzen kampagne in verruf.

In diesem sinne erzählte, dass er in kontakt mit seiner Community-Manager und festgestellt, dass es eine reihe von bots in den dienst der partei von der extremen rechten. «Ich bin das opfer einer kampagne, die in netzwerken sind, die hinter accounts, die zu der extremen rechten, die fake-accounts mit sehr wenigen anhänger, die sie beschäftigt, zu twittern und schreiben elemente vollständig manipuliert», setzte fort, zu erklären.

WERBUNG

Durch, versuchte lösung der situation mit diesem plädoyer live: «Ich kann mich verantwortlich, was ich sage, und es kommt der moment, fühlen sie sich sehr verkauft, weil sie nicht wissen, wohin sie sich wenden. Wenn sie die maschinen der extremen rechten, hinter, es zu denunzieren, weil das, was nicht zu bekommen ist, dass wir uns callemos«, sentenciaba.

Allerdings ist diese beschwerde, die er in ‘Titanic’ gehabt hat, die antwort. Viele benutzer haben ihn scharf kritisiert und unter ihnen Hermann Tertsch, journalist und europaabgeordneter für VOX. Wurde ihr konto von Twitter beantworten sie mit ihrem angriff ausländerfeindlich.

WERBUNG

«Es ist schwer zu erinnern, eine offenbarung der schmach und knechtschaft gezogen und kurzschluß entfernt wie der anblick dieses armen teufels. Noch ein slave mit einer jahrzehntelangen demütigungen. Oder amaestrado in der lacayismo ball Juanito Kreuz. Sind hysterisch. Was wir noch sehen!», schrieb.

UND AUßERDEM:

Share: