translate

‘El Hormiguero’: Pablo Motos steht vor seiner nacht schwieriger, ohne öffentlichkeit, die durch das coronavirus

Pablo Motos und machte eine reflexion in ‘El Hormiguero’ und sagte, dass wir “mutig sein oder fingirlo” zur bewältigung dieser schwierigen zeiten.

Die rasche ausbreitung des coronavirus verursacht, dass alle tv-programme zu machen ohne zuschauer auf der tribüne. Dies ist der fall von ‘Das programm von Ana Rosa’, ‘OT 2020′ oder ‘El Hormiguero’.

WERBUNG

Das programm präsentiert Pablo Motos – Antenne 3 lebte an diesem mittwoch, 11. eine situation, die völlig beispiellos in seiner 14-jährigen geschichte. Die präsentation, bei der ankündigung, dass als vorsichtsmaßnahme, das programm würde ohne publikum, machte eine kluge reflexion über die angst.

So begann der moderator präsentiert das programm: “Willkommen bei ‘El Hormiguero’ wie immer und wie sie sehen gibt es noch nicht öffentlich. Es ist alles sehr seltsam. Ich gestehe, dass ich es ziemlich seltsam, seit 14 jahren gab es immer öffentlich auf dieser tribüne aus und es ist das erste mal, dass ich stehe vor einem programm so. Wie man uns los ist, ein wenig müssen wir uns begegnen, etwas so unbekannt, wie das coronavirus ich möchte sie einen augenblick sprechen,”angst”.

WERBUNG

Sein plädoyer über die angst

«Es gab nächte, die mich lähmt oder mich leer, und das hat mich noch viel zu lernen über dieses thema», begonnen hat, zu sagen, starrte auf die kamera. «Seit der zeit der höhlen, unser gehirn ist entworfen, um zu überleben. In gelegenheiten wie diese, unsere gedanken vorstellen, was schlimmer ist, und obwohl das nur ein gedanke, dem, was wir leben, als wäre es eine sehr gegenwärtige realität, ist es aber nicht. In dieser zeit ist es normal angst zu haben, denn die dinge passieren zu schnell, außerdem ist der coronavirus ist unsichtbar. Dies geschieht, und wir müssen mutig sein oder fingirlo».

Pablo Motos gestand auch, dass er bekämpft die angst schaffung einer harmonie um sich herum und atmen sie antimiedo durchführt, bevor sie zu präsentieren, mit der sie regelt, wie viel CO2 ihr körper: «Das ist eine sehr persönliche sache. Zu mir, hilft mir viel und ich wünschte, sie sora an jemand anderen. Was mache ich mit der absicht, nützlich sein», sagte er.

WERBUNG

UND AUßERDEM:

Share: