translate

Die wut Charlotte Schieber vor den unaufhörlichen kritik an ‘Titanic’: “wir sind nicht riñáis”

Charlotte schlitten verteidigte diesen donnerstag die kritik und angriffe mit dem programm ‘rette mich’ um die krise des coronavirus.

Die krise des coronavirus hat, die fernsehen müssen, angepasst an die arbeit mit sicherheit. Viele redakteure teletrabajen von zu hause, die sind im set bewahren sie die sicherheits-abstand und mitbringen, handschuhe und masken, sie sind nicht öffentlich und ohne make-up selbst.

WERBUNG

Auch hat die tatsache, dass einige unterhaltungssendungen wie ‘rette mich‘ sie haben zur anpassung an die gegenwart. Und versuchen, täglich die krise des coronavirus in das programm mit der teilnahme von experten.

Jetzt, einen monat nach angeordnet werden, den status von alarm, ein wenig ‘rette mich’ gegangen und schloss ihre inhalte aber nicht heute. Und deshalb, donnerstag, Charlotte Schieber ziehen wollte, das gesicht mit seinem programm gegen die angriffe und kritiken.

WERBUNG

«Mit dem programm verbracht hat, eine sache und ich weiß nicht, ob das, was ihr gelebt habt, so. Zu mir, am anfang, sie sagten mir, was gut und gaben mir vielen dank für die änderungen, die sie getan hatten, in das programm, für das melden des Covid-19″. Doch die realität komplett verändert hat. «Nachdem die leute dich schon anspricht«, so kommentiert die mitarbeiter.

So, wie die moderatorin viele beschwerten sich darüber, dass «wir erschrecken die menschen mehr , und wir müssen, um zu unterhalten». In diesem sinne, Carlota wollte klarstellen, dass denken immer, in der zuschauer und unter diesen umständen ist es nicht einfach, nach vorn bringen, ein programm von über vier stunden.

WERBUNG

«Wir sind zu euch, aber ihr müsst euch bewusst werden, dass wenn keine inhalte von herz, machen sie fünf stunden täglich…«, sagte Schieber anspielung auf das fehlen von nachrichten. Und das ist jenseits von ‘Überlebenden’ und dem thema Adara und Gianmarco es gibt andere themen, die sie kommentieren können.

«Dieses programm hat gezeigt, dass es muskeln, sich neu zu erfinden mit pandemien oder ohne sie, aber es kostet», erklärt Charlotte zu bitten, die zuschauer, haben sie geduld, denn langsam wird alles wieder normal. «Aber wir werden uns nicht riñáis», fügte sie hinzu.

UND AUßERDEM:

Share: