translate

Mila Ximenez, schweigt im Kampf für Jorge Javier und Belén Esteban

Mila Ximénez begonnen hat, mit Kraft und Positivität, die Behandlung gegen den Lungenkrebs, diagnostiziert wurde vor zwei Wochen. Begleitet von Ihrer Schwester, Concha, wir waren in der Lage zu sprechen mit dem Mitarbeiter, um seine Abreise aus dem Krankenhaus. Müde nach Erhalt der ersten Sitzung der Immuntherapie mit einer Chemotherapie kombiniert, die ex-Frau von Manolo Santana begrüßt uns freundlich, um uns zu sagen, wie es sich mit diesem Kampf.

FRAGE: Mila, guten morgen.

MILA: Guten morgen, mein Schatz.

Q: Wie hat es gegangen? what ‘ s up?

MILA: Alles in Ordnung. Im moment alles gut, da sind wir.

Q: haben Sie bereits begonnen, die Behandlung heute?

MILA: ja.

Q: Und wie hat es gegangen?

MILA: Alles sehr gut.

Mila Ximénez hat bereits begonnen, seine Behandlung für Krebs.

P: Mit der Unterstützung Ihrer Schwester und Ihrem Bruder. Und alle deine Freunde, dass Sie beides wollen.

MILA: ja. Das ist ganz wichtig. Die Wahrheit ist, dass ich bin ein wenig cansadita und das, aber alles wird sehr gut gehen.

Q: haben Sie Und Alba nicht in der Lage gewesen zu kommen?

MILA: Es ist, genau zu bestimmen. Sobald Sie können, organisieren Sie Ihre Sachen und sobald ich das ticket direkt.

Q: Sie wollten, um zu sehen, Ihre Freundin, nicht wahr?

MILA: Wie eine verrückte person.

Q: Hey, wie sah Sie die Diskussion, dass zwischen Jorge und Bethlehem?

MILA: Nicht sah, nicht sah. Led-wollen die beiden gleichermaßen. Danke.

Jetzt wartet Mila sechs Monate des Kampfes, aber mit diesem Zuspruch und die Unterstützung der Angehörigen, bald Lungenkrebs wird ein schlechtes Gedächtnis für die Mitarbeiter, wer geht voran mit seinen Plänen für die Zukunft.

Share: